Skip to content
Blog Mallorca Charme

Peguera – auch bekannt als Paguera – ist ein Ferienort in der Gemeinde Calvià, Mallorca, und hat aufgrund seiner Beliebtheit bei deutschen Besuchern den Spitznamen “Little Germany” erhalten. Der Ort liegt etwa sechs Kilometer nördlich von Santa Ponsa und in der Nähe von Camp de Mar und besteht aus drei feinen Sandstränden: Peguera Romana, Torà und Palmira de Peguera – allesamt Annehmlichkeiten, die von Urlaubern, die einen Tag voller Sonne, Meer und Spaß erleben wollen, geschätzt werden. Peguera ist auch ein guter Aufenthaltsort, wenn Sie die Natur im Südwesten Mallorcas erkunden möchten, da es einen guten Zugang zu Wanderwegen gibt und auch einige Dörfer der Serra de Tramuntana leicht zu erreichen sind. Die Gemeinde ist sehr international; Peguera ist für seine Sauberkeit bekannt und im Zentrum von Peguera finden Sie alle Arten von Dienstleistungen und Restaurants für Touristen. Peguera hat auch einen direkten Zugang zur Autobahn nach Palma, die nur dreißig Minuten entfernt ist.

Geschichte und Kultur von Peguera

Die Entwicklung des Fremdenverkehrs begann in den späten fünfziger Jahren, und seither ist die Wohnbebauung rund um den Ort gewachsen. Alljährlich findet in Peguera ein großes deutsches Bierfest statt, das Biertrinker aus der ganzen Insel anlockt. Zum Essen und Trinken gibt es in Peguera eine Vielzahl von Bars, Cafés und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. In Santa Ponsa, nur wenige Minuten von Paguera entfernt, findet die spanische Version des Oktoberfestes statt. Darüber hinaus gibt es in Peguera eine gute Auswahl an deutschen Restaurants. Einkaufen – Die Einkaufsmöglichkeiten befinden sich hauptsächlich in der Avenida Peguera, die nicht direkt am Meer liegt (wo es mehr Restaurants und Bars gibt), sondern parallel zur Strandpromenade. Hier finden Sie alle Arten von Kleidung und Accessoires für einen Tag am Strand, aber auch Geschenkartikel und Lederwaren. Darüber hinaus gibt es Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte. Peguera liegt preislich im Mittelfeld, was Besucher aus dem Rest der Region anzieht. Wenn Sie in Designer-Boutiquen einkaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Taxi zu nehmen oder einen Ausflug nach Port Andratx zu unternehmen, das ganz in der Nähe liegt.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Peguera

Die Hauptattraktion von Peguera ist die Sicherheit der Strände, die kinderfreundlich sind und über alle Annehmlichkeiten verfügen. Die Cala Fornells ist etwas ruhiger als die Hauptstrände, und hier befindet sich das wunderbare Hotel ‘Petit Cala Fornells’ (In Paguera kann man auch eine Finca mieten)Wie es sich für einen Badeort gehört, können Sie hier alle Arten von Wassersport betreiben und in der Nähe der Insel alle möglichen Ausflüge unternehmen. Wir laden Sie ein, diesen Führer zu lesen, um das Beste zu entdecken, was Mallorca zu bieten hat.

Unternehmungen in Peguera

Faulenzen am Strand ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Besucher von Peguera, aber wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem sind, gibt es viele Möglichkeiten, wie z. B. Tennis. In unserem Führer finden Sie noch mehr Informationen.

Peguera ist einer der Orte Mallorcas, an denen man Surfer beobachten kann, und obwohl Peguera kein Zentrum des Segelsports ist, gibt es die Möglichkeit, an Bord eines Katamarans zu gehen und ein Boot zu mieten. Sie können auch ein Boot mieten, um Sa Dragonera zu besuchen.

Peguera ist ein gutes Gebiet für Wanderer und Radfahrer und ist der Ausgangspunkt für den Ausflug nach Es Capdella. Dieser Weg hat einen geringen Schwierigkeitsgrad, aber es gibt auch andere Wege mit höherem Schwierigkeitsgrad für diejenigen, die die Gegend erkunden möchten. Es gibt auch einen Urwaldpfad, der Peguera und Capdella verbindet – es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, um diese unglaubliche Natur zu erkunden. Wenn Sie sich ein wenig bewegen möchten, gibt es in der Nähe mehrere Strandclubs und Ferienanlagen. Wenn Sie in Peguera wohnen, lohnt sich ein Ausflug nach Camp de Mar mit seinem kleinen Café/Restaurant, das über einen Steg zu erreichen ist. In Camp de Mar befindet sich auch der Golfplatz von Andratx.